Winterkonzerte 2017

Flauto Vivo Winterkonzerte 2017Die Termine für unsere Winterkonzerte:

am 14.1.2017 um 18 Uhr in der Kirche an der Lottbek, Ammersbek und am 15.1.2017 um 18 Uhr in St. Epiphanien, Barmbek.

Wir spielen ein abwechslungsreiches Programm von Renaissance bis in die Moderne mit lautmalerischen und swingenden Kompositionen und freuen uns schon auf Euch!

Was ergibt sieben mal sieben?

Ein ganz feines Konzert!

Unser ambitioniertes Vorhaben, ein ganzes Programm nur mit Stücken im Bezug zur Sieben zusammenzustellen, hat sich ausgezahlt! Insgesamt sieben 😉 Stücke sind zusammengekommen, davon vier, die sich thematisch oder kompositorisch mit der Sieben beschäftigen, ergänzt mit drei einfach nur siebenstimmigen Stücken. Und das alles gespielt auf Blockflöten in sieben Größen…

Melanchthonkirche

Melanchthonkirche

In den zwei neuen Gemeinden, in denen wir zu Gast sein durften, wurde das Programm mit Interesse und Spaß aufgenommen.

Es ist wirklich erstaunlich, was man mit der Sieben alles anstellen kann. Von Gabrieli, der eine wunderschöne siebenstimmige Canzone beigesteuert hat, über die 7 Tugenden (nur 4-stimmig) von Erasmus Widmann, das anstoßgebende 7×7 von Dietrich Schnabel – ursprünglich als Etüden gedacht, jedoch sehr lohnend in der Erarbeitung – und ein klasse Folklorestück von Alyson Lewin sowie die „Seven“ Suite von Paul Richards, welche im ersten Anspielen etwas sperrig war, sich jedoch zum heimlichen Lieblingsstück gemausert hat, bis zum Höhepunkt des Konzertes:

 

Kapelle des Schröderstiftes

Kapelle des Schröderstiftes

Das erste Mal in seiner 14-jährigen Leitung von Flauto Vivo hat Hartmut Stanszus ein großes Werk für uns geschrieben. Sieben Sätze in teilweise minimalistischem Stil, welche verschiedene thematische Bezüge zur Sieben beinhalten. Wie so oft in seiner Musik malt er mit wenigen Tönen sehr unterschiedliche Stimmungen und farbenreiche Bilder in die Köpfe der Zuhörer. Sicher werden wir dieses Stück nicht das letzte Mal gespielt haben. Danke Hartmut!

Welch eine Ehre!

In unserem Sommerkonzert 2014 spielten wir das wunderbare „Mountain Mosaic“ von Glen Shannon. Da uns das Stück im Konzert besonders gut gelungen war, schickten wir eine Aufnahme an den Komponisten und freuten uns über ein sehr positives Feedback. Glen bat uns auch, die Aufnahme als Hörbeispiel auf seine Seite stellen zu dürfen und wir haben natürlich zugestimmt.

Nun ist es drauf: http://www.glenshannonmusic.com/gsm1006/gsm1006.html

Welch eine Ehre! Wir freuen uns 😀

mountainmosaiccover

Recorder’s Seven

PlakatEin Blockflötenkonzert im Zeichen der Sieben mit Flauto Vivo unter der Leitung von Hartmut Stanszus.

Am 18.6.2016 um 17 Uhr in der Melanchthon-Kirchengemeinde, Groß Flottbek und am 19.6. 2016 um 18 Uhr in der Kapelle des Schröderstift, Ochsenzoll

Die Sieben begegnet Musikern in der Regel nicht so oft, ist aber ein Garant für abwechslungsreiche Musik mit außergewöhnlichen Taktarten, volltönenden Besetzungen und bildhaften Kompositionen. Wir widmen uns in unserem neuen Programm der Sieben in vielfältiger Art und Weise. Sieben Stimmen, sieben Sätze, siebener Taktarten, sieben Tugenden und verschiedene andere inhaltliche Bezüge zur Sieben kommen in dem Programm mit Kompositionen aus verschiedenen Epochen vor, von der Renaissance bis hin zu einer Uraufführung eines Werkes von 2016. Auch die große Blockflötenfamilie mit sieben verschiedenen Instrumentengrößen von der winzigen Sopranino bis zum 2 Meter hohen Subbass wird voll ausgeschöpft. Lassen Sie sich von alten und neuen Tönen, ruhigen und schmissigen Melodien und dem warmen und vollen Klang der Blockflöten verzaubern.

Blockflöte kulturell

Flautovivo_Vicelin

Vielen Dank für die Einladung zum Benefizkonzert für die Kulturstiftung Norderstedt!

Mit einem bunten Programm konnten wir das begeisterte und überraschte Publikum unterhalten. Sicher haben viele Zuhörer bisher kaum zeitgenössische Kompositionen für Blockflöte gehört und waren besonders interessiert an den großen Blockflöten.

Wir freuen uns, die Kulturstiftung bei dem Programm „Auftakt“, einem Intrumentenkarussell für Grundschüler, unterstützen zu können.

Benefizkonzert für die Kulturstiftung Norderstedt

Plakat Benefiz NorderstedtNachdem wir 2013 schon einmal für die Kulturstiftung Norderstedt ein Konzert geben durften, sind wir nun zu einem Benefizkonzert in die Vicelinkirche eingeladen worden.

Wir freuen uns sehr!

Das Konzert findet am 13.3.2016 um 19 Uhr in der Vicelinkirche, Immenhorst 3, 22850 Norderstedt statt.
Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Das Programm wird ein bunt gemischtes sein, durch alle Epochen und Stile, auf 30 Blockflöten von Sopranino bis Subbass.

…und weiter geht’s

Neue Auftrittstermine:

am 13.3. in der Vicelinkirche Norderstedt, als Benefizkonzert für die Kulturstiftung Norderstedt

am 18.+19.6. an den „Tagen der Musik“ unsere Sommerkonzerte mit dem Thema „Recorder’s Seven“, Orte folgen

Vor-, Zwischen- und Nachstärkung

Flautovivo_seasons

Das ist auch nötig bei zwei Konzerten mit vollem Programm 😀

In der Versöhnungskirche Eilbek mit noch stehendem Weihnachtsbaum und bei winterlichen Temperaturen, in der Kirchengemeinde Ammersbek wie immer vor vollem Haus und angenehm warm.

Der Schokoladen- und sonstiger Snackverbrauch war wieder einmal hoch und verhalf uns zu zwei schönen Konzerten mit vielen „farbigen“ Stücken und feierlichen Klängen.